Donnerstag, 25. Dezember 2014

Wir blubbern durch die Weihnachtszeit #4

(Quelle: Ankas Geblubber)

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet alle einen schönen und ruhigen Heiligabend mit Euren Lieben. Bei mir ging es bis in die Nacht hinein. Und es war toll! Aber damit ich nicht aus der Übung komme, sind hier auch schon die nächsten Aufgaben von Anka:

Donnerstag, 25.12.2014
  • Zeig uns bzw. erzähle uns von deinen Weihnachtsgeschenken. Was lag gestern für dich unterm Weihnachtsbaum? (check)
  • Statte 5 Blogs von der Teilnehmerliste einen Besuch ab, auf denen du bisher noch nicht vorbeigeschaut hast und hinterlasse einen Kommentar. (check)
  • Heute soll wieder bewusst gelesen, aber nicht unbedingt für dich. Findest du jemanden, dem du vorlesen kannst? Eine weihnachtliche Geschichte oder den Beginn eines neuen Buches? Wenn nicht, dann gönn du dir eine Stunde bewusste Lesezeit ohne Ablenkung. (check)

Updates
18.45 Uhr: Die ersten 77 Seiten sind gelesen und ich mag mich noch zu keiner Meinung durchringen. Dafür habe ich eine andere Entscheidung sehr schnell gefällt und mampfe grad Schokolade :)

16.05 Uhr: Jetzt habe ich tatsächlich das von Euch gevotete Buch "Denn du gehörst mir" beendet. Neugierig auf meine Meinung? Dann klickt hier
Um auch die letzte Tagesaufgabe zu erledigen, habe ich heute folgende Blogs besucht: Anja von mein kleines Bücherzimmer, Duna von Dunas Leseecke, Emma von Bibliomaniac, Eva von Eva on Line (hier findet sogar ein Gewinnspiel statt!) und Fiorella von Märchen und Pralinen.
Ich lerne immer mehr Blogs kennen und es ist erstaunlich, wie kreativ Blogger sind :) Jetzt mache ich mich aber an mein nächstes Buch, bevor das Internet wieder dazwischen kommt.

11.50 Uhr: Es ist fast Mittag und ich kann schon 2 Aufgaben abhaken. Da meine Katzen eher so semigute Zuhörer sind, wenn ich vorlese (das Schnarchen der Grauen ist doch recht laut), habe ich mir eine Stunde Lesezeit gegönnt. Und das war heute Nacht von 0.30 Uhr bis 1.30 Uhr.
Auch die erste Aufgabe kann ich direkt erledigen:

Es lagen nicht nur diese wunderschönen Hauspuschen unter dem Baum. Der Weihnachtsmann hat meine Leidenschaft für Disney sehr unterstützt und mir neue Figuren für meine Vitrine gebracht. Zudem darf ich 2016 (Gott, das ist noch so lang hin) endlich ins Musical:
Aladdin - Das Disney-Musical
kommt endlich nach Hamburg. Ich durfte dieses Jahr schon in New York die Plakate bewundern, denn aktuell wird es noch am Broadway aufgeführt. Ab Herbst 2015 gastiert das Musical dann in Hamburg und ich darf hin. Der Freudenschrei war gestern bestimmt bis zum Nordpol zu hören :)
Jetzt gönne ich mir Waffeln, werde lesen und dann meine Tour durch die Blogs starten.

Kommentare:

  1. Guten Morgen :-)
    Oh ich bin gerade sehr neidisch auf dein Musical-Geschenk. Das ist sicher wunderschön!! Aber du arme, bis 2016 ist ja noch ewig! Ich wünsche dir gutes Durchhalten bis dahin! ;-)
    Liebe Grüsse
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, das ist ja toll! Ein Musical-Geschenk ist immer toll! Hach :) Ich war bisher erst in Tarzan, aber es gibt noch sooo viele Musicals, in die ich gerne gehen würde. Und klar, bis 2016 ist noch lange hin.. aber Vorfreude ist doch immer die schönste Freude! ;)

    lg Caro

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Denise,
    das ist ja ein toller Post und du hast wirklich schöne Geschenke bekommen. :)
    Das glaube ich dir, dass du dich auf das Musical freust. :)
    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und weiterhin frohes Lesen. :)
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen