18. Oktober 2015

blog'n'talk - Kurzinterview mit Patrycja Spychalski


Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen kommt hier mein Kurzinterview mit Patrycja Spychalski. Die Autorin hat unter anderem das Buch "Auf eine wie dich habe ich lange gewartet" geschrieben, welches mir durch sein tolles Cover gut in Erinnerung ist. Auch wenn ich es noch nicht gelesen habe *schäm*


F: Wer darf zuerst dein Manuskript lesen?

A: Meine Lektorin! Ich mache das bewusst, weil ich nicht möchte, dass mir jemand reinredet. Jeder hat 'ne Meinung und würde dann sagen: "Och nö, mach mal was anderes" und dadurch lässt man sich dann verwirren. Deswegen: ich schreibe es, gebe es meiner Lektorin und der vertraue ich uneingeschränkt. Ich habe es schon immer so gemacht. Ich schreibe es fertig und dann darf es jemand lesen. Vorher nicht.


F: Bist du zum ersten Mal auf der Buchmesse?

A: Nein, ich war vor 3 Jahren schon mal hier. Auch beim Bloggertreffen und ich empfinde es heute als sehr viel strukturierter.


F: Dir gefällt also das heutige Bloggertreffen besser? Wie war es denn vor 3 Jahren?

A: Es war viel voller und die Blogger wussten  nicht richtig, wie sie mit den Autoren ins Gespräch kommen sollen. Die Fragen dieses Jahr sind ein Breaker und machen es einfacher. 


Danke Patrycja für deine Zeit und deine offenen Antworten! Ich habe mich sehr gefreut dich kennenlernen zu dürfen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen