1. Februar 2016

SUB-Abbau Extrem - Januar oder auch: aller Anfang ist schwer


(Quelle: Freepik)

Hallo Ihr Lieben,

und schon ist der erste Monat des Jahres rum. Die Zeit rennt! Und da ich, bescheuert wie man manchmal ist, beim SUB Abbau Extrem mitmache, muss ich mich auch der vollen Wahrheit stellen.
Meine "normale" Aufgabe ist es, pro Monat 3 Bücher mehr zu ab- als aufzubauen. Ob durch lesen oder aussortieren, ist erstmal wurscht. Aber rein aussortieren ist ja auch nicht zielführend oder?

Lange Rede, gar kein Sinn. Hier kommen die nackten Zahlen.

Abbau: 10 gelesen, 14 aussortiert = 24
Aufbau: 15

Macht *rechne rechne* einen Abbau von 9
Somit habe ich die Monatsaufgabe erfüllt! *Freudentanz*

Ebooks zählen bei mir nicht in die Statistik, sollen aber dennoch Erwähnung finden. Ich habe diesen Monat 3 ebooks gelesen, was für mich echt viel ist.

Aber es gibt ja noch eine Zusatzsaufgabe. Die lautete für Januar:
Kaufe nur so viele Bücher, wie du bei der Challenge als Abbauziel angegeben hast.

Da war ich echt freudig, weil ich wenig Bücher kaufe. Tja, doof nur, dass kaufen eigentlich erhalten heißt und somit auch alle Freiexemplare einschließt -.-
Somit ist die Zusatzaufgabe nicht erfüllt

Der Januar lief also recht gut, immerhin habe ich die Hauptaufgabe erfüllt.

Auf in den Februar!

Eure Denise

Kommentare:

  1. Hallo Denise ♥
    Aaach, das klingt doch super! ;) Auch wenn du die Zusatzaufgabe nicht erfüllt hast ist das Ergebnis für Januar doch klasse.
    Drücke dir für den Februar die Daumen!

    Liebe Grüße und schönen Tag
    Jacky ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacky,
      dankeschön :) Für Februar erfülle ich die Zusatzaufgabe nicht, das wusste ich schon von vornherein. Irgendwie befreiend ;)
      LG
      Denise

      Löschen