25. Dezember 2016

Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit - Tag 2

(Quelle: Ankas Geblubber)


Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet alle einen tollen Abend im Kreise Eurer Lieben und konntet die Zeit genießen. Heute steht bei uns Gans auf dem Speiseplan, ich habe eine Hose mit Gummizug an, doch bevor es zum großen Fressen geht, kommen hier die heutigen Aufgaben:

Statte 5 Blogs deiner Wahl einen Besuch ab und verlinke uns je einen interessanten Beitrag, den du gefunden hast. erledigt

Heute soll gelesen werden! Schaffst du das Tagesziel von 100 Seiten?

Magst du uns ein bisschen von deinem Weihnachtsfest und den dazugehörigen Traditionen berichten? Wie verbringst du Weihnachten dieses Jahr und was gehört für dich zu Weihnachten dazu? Über welche Geschenke durftest du dich gestern freuen? erledigt

Updates
12 Uhr
Dann beginne ich mal mit unseren Traditionen. Dieses Jahr haben wir erstmalig bei meiner Schwester und ihrem Lebensgefährten gefeiert. Deren Katze tanzte fröhlich um den Baum, während wir Kinder (naja, mit 30 und 28 wird man auch Heiligabend wieder zum Kind ;) ) auf die Bescherung gewartet haben. Die Geschenke werden von einem von uns verteilt. Dieses Mal war ich dran. Und mit jedem Geschenk wurden die Augen größer und größer. Im Hintergrund lief leise Musik und wir saßen gemütlich beisammen.
Ich selbst konnte bei meinen Geschenken die Tränen nicht mehr zurückhalten. Normalerweise bin ich wenig emotional, aber sowohl meine Eltern als auch meine Schwester haben so was von ins Schwarze getroffen, dass ich nicht anders konnte.
Meine Schwester hat die Kanne ausgesucht und mich damit mehr als glücklich gemacht.

Nach 11 Jahren Warten darf ich endlich zu Otto <3

Wer Adleraugen hat, sieht es ganz genau: dort steht ein Büchergutschein. Ein BÜCHERgutschein. Ich habe gekreischt vor Freude. So viele Jahre durfte ich mir anhören, dass ich keine Bücher bekomme und nun gab es einen Gutschein mit den Worten "weil wir doch nicht wissen, welche Bücher du schon hast". Ja, das ist auch schwierig und der Gutschein ist eine super Wahl. Es war ein wundervoller Abend und ich war einfach nur hin und weg.

Heute habe ich folgende Blogs besucht (der Übersicht halber als Aufzählung mit den Beiträgen):
Christina von book'n'stories mit ihrer humorigen Lesestatistik 
Cindy von Kumos Buchwolke und ihrem Beitrag zu Manga-Conventions
Diana von Buchbria und ihrer Challenge von Read'n'Talk 2017
Duna von Buchratte Duna und ihrem leider gescheiterten Projekt 10 Books
Emma von Emma Escamilla und die Vorstellung der Herzenstage

Ich merke immer wieder, dass ich zu wenig andere Blogs besuche. Dafür mag ich die Blubbertage so sehr!

Nach dem Essen hoffe ich, etwas zum Lesen zu kommen. Es wartet ein neuer Thriller auf mich. Zwar als ebook, aber da sollten auch 100 Seiten drin sein.

23.30 Uhr
Wie war das mit den guten Vorsätzen und der Hölle? Ein Spieleabend mit der Familie hat mich wunderbar vom Lesen abgehalten. 100 Seiten sind nicht mehr drin, aber das ist nicht dramatisch. Zeit mit den Liebsten ist wertvoller.

Eure Denise

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen