4. Mai 2018

Deine Sehnsucht gehört ihm









Titel: Hörig
Autor: Petra Hammesfahr
Verlag: rowohlt
Seiten: 320
ISBN: 978-3499266836








Patrizia ist glücklich verheiratet. Nichts erinnert mehr an ihre Jugend und ihre damaligen Probleme. Bis ihre ehemalige große Liebe Heiko auf der Matte steht. Diese Begegnung katapultiert sie in ihre Vergangenheit und reißt Wunden auf, die längst verheilt schienen.

"Hörig" war mein erster Thriller von Petra Hammesfahr und ich bin hin- und hergerissen. Auf der einen Seite ist die Geschichte interessant, auf der anderen Seite bleiben die Charaktere blass und flach.

Die Geschichte wird von einem auktorialen Erzähler berichtet. Dabei folgt man sowohl Patrizia, die nach einer längeren Therapie endlich glücklich scheint, als auch ihrem Mann Ed, der erst Therapeut, dann Ehemann für sie wurde. Dieses Zusammenspiel bietet sehr viel Potenzial für Konflikte, was ich spannend fand.

Leider schafft es Petra Hammesfahr nicht, mir ihre Figuren näher zu bringen. Obwohl sie mit Patrizia, Ed und Heiko vielfältige Charaktere erschaffen hat, bleiben diese farblos und ohne Ecken. So konnte ich keine Bindung aufbauen, egal,ob aus Mitleid, Sympathie oder Antipathie. Sehr schade.

Denn so zog die Story an mir vorbei ohne dass sie mich packen konnte. Die Autorin unternimmt einige Ausflüge in die Psyche von Patrizia, belässt es dort aber bei oberflächlichen Beobachtungen. Eine tiefgreifende Analyse, wie sie zu erwarten wäre, da die junge Frau mit einem Psychotherapeuten verheiratet ist und in dessen Therapiestunden war, bleibt aus.

Der Stil von Petra Hammesfahr ist gut und flüssig zu lesen. Ihre Erzählweise ist distanziert und kühl. Für mich passte das zum Thema.

Fazit: Gute Geschichte, farblose Charaktere. Überzeugen konnte mich der Thriller leider nicht.



Neugierig geworden? Eine Leseprobe findet Ihr hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Abgeben eines Kommentars erlaube ich tapsisbuchblog.blogspot.de die Speicherung meiner Daten. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu vermeiden,speichert diese Website Name, E-Mailadresse, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Weiter weise ich darauf hin, dass Google+ Avatarbilder übertragen werden. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Datenschutzerklärung.